Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tageshappen

Tageshappen

Das ein freier Tag immer so voll gepackt sein muss, fürchterlich. Um halb sieben wollte der Hundeopa auf die Wiese um sich danach wieder gemütlich auf das Sofa zu legen. Soll er ruhig, der alte Freund. Da um neun Uhr der Elektriker kommen wollte, um einen Fensterkontaktschalter einzubauen (bei geschlossenem Fenster darf kein Betrieb des Dunstabzuges am Herd möglich sein, wegen des Kaminofens), machte ich mich auch gleich fertig. Bad, Frühstücken usw. Der Sohn kam zum Mittagessen mal wieder zu Mutti *zwinker*, mein Rücken erfreute sich bei der Physio, dann zum Einkaufen, etwas Gartenarbeit, zack... Tag um. Zum Nähen und Stricken kam ich zum Glück auch noch. In aller Ruhe bei einem Glas Wein auf der Terrasse. In den nächsten Tagen soll es wieder wärmer werden. Hoffentlich nicht gleich wieder zu doll!
Gegessen: Müsli zum Frühstück, mittags Dinkelvollkornnudeln mit Gemüsesoße, abends passte nur noch eine Salatgurke zum Glas Wein (tolle Kombi *lach*)
Gelesen: einen Bericht über unsere neue Verteidigungsministerin A.K_*Knarrenbauer* (schlimmer gehts nimmer!)
Gestrickt: eine Socke ist fertig geworden
Genäht: ein weiteres Hexablümchen (Bild folgt morgen). Eine "Jelly Roll" in Regenbogenfarben kam heute an. Ich habe noch so viele Stoffreste für eine weitere Hexablümchen-Patchworkdecke. Ich liebe diese bunten Decken.
Gute Nacht!

Angela 17.07.2019, 21.56 | (0/0) Kommentare | PL

Sommer geht doch!

Moin Moin Ihr lieben,  Sommer geht doch! Oder? Ich schmelze vor mich hin, der Schweiß läuft mir unermüdlich von der Stirn, was ist Make-up und gepflegtes Aussehen? Schnuppe! Die Latschen stehen unterm Schreibtisch, denn im Zug und beim Gang über den Hamburger Hauptbahnhof trage ich lieber festes Schuhwerk. Im Büro ist es unerträglich heiß, nur wenn alle Fenster weit aufgerissen sind, weht ein leichter Luftzug durch das Büro. Es hat nur den Fehler, das man mitten in Hamburg, nahe dem Hauptbahnhof, nicht unbedingt alle Fenster geöffnet haben möchte. Umso ruhiger und schöner ist es Zuhause. Heute morgen gegen sechs Uhr, lauerte irgendeine Katze aus der Nachbarschaft bestimmt eine viertel Stunde auf den Steinen auf ein Getier und zog dann ohne Beute von dannen. Sie hatte wirklich Glück, denn kurz danach ging der Rasensprenger per Automatik an *schmunzel*



Und sonst so?
Gegessen: Quark mit Apfel, Salat mit etwas Feta, auf dem Bahnhof musste noch eine Portion Pommes mit, es roch zu gut! Abends ein paar Erdbeeren und ein Eis.
Gelesen: "Hüter des Todes" von Lincoln Child 
Gestrickt/Genäht: ein paar Hexagone, aber eigentlich war es mir zu warm und ich legte mein Nähzeug beiseite
Geguckt: Frauenfußball

Gleich geht es ins Bettchen, alle Fenster im Haus sind offen, im Schlafzimmer steht das Dachfenster weit auf und das an der Seite ist sperrangelweit aufgerissen. Vielleicht kommt ja ein Lüftchen hinein. 

Hier noch ein schönes Gute-Nacht-Liedchen, dann träumt süß!

Angela 25.06.2019, 21.57 | (0/0) Kommentare | PL

~Tageshappen - Sonntags~

Wie immer war das Wochenende viel zu kurz. Freitag war die Einstandsparty im Büro, um 21.30 Uhr war ich Zuhause und musst sogleich ins Bett. Das ich die Haltestelle nicht verpasst habe, grenzt an ein Wunder. Es gab etwas viel Prosecco *lach* und ich kann das Zeugs nicht vertragen. Mir geht es heute noch schlecht, mein Magen (ehrlich gesagt, nicht nur der Magen, nein, der ganze Körper) verträgt es einfach nicht. Heute haf mir eine schöne Mittagsstunde, dann ein ausgedehnter Spaziergang und eben ein Tee aus Kurkuma mit Ingwer und Honig.

Gelesen: Nur online in Patchworkforen, weil ich langsam wieder die Ruhe zum Nähen habe und auch wieder bereit bin, den Kontakt zu anderen nähenden Menschen aufzunehmen.
Gegessen: Brötchen mit Lachs, Ei, zum Frühstück, Obst (Apfel, Banane und Kiwi) mal zwischendurch, zwei  selbst gebackene Muffins zum Kaffee und ein Brötchen zum Abendessen. Eben noch eine handvoll Walnüsse. 
Getan: zwei Reihen Patchwork- Blocks zusammen genäht, Wäsche gewaschen, geruht,  mit Mann und Hund eine schöne Runde spazieren gewesen und diese kleine Blüte entdeckt. Als wenn sie sagen will: "ERSTE!" 



Nun liegt der Wuffti bei mir unter der Decke auf dem Sofa. Ich werde nun noch eine Blogrunde drehen und mich dann mit meinem Buch ins Bettchen verkrümeln und irgendwann einschlummern. 

Gute Nacht!


Angela 12.05.2019, 20.01 | (0/0) Kommentare | PL

Viel zu warm

Normal ist das nicht! So eine Wärme im Februar. Ich empfinde es als ganz schrecklich. Normalerweise sollte Schnee oder zumindest Schneematsch herumliegen. Aber  nein, die Leutchen sitzen bei 18° C  in Straßencafes und sonnen sich.



Und sonst so?

Gegessen: im Büro nicht all zu viel, ich komme einfach nicht dazu. Morgen muss ich mir unbedingt Zuhause etwas vorbereiten.
Getrunken: zuviel Kaffee, zuwenig Wasser.
Gelesen: "Der Atlas der besonderen Kinder" von Ransom Riggs ist nun auf meinem Reader und wird, zumindest auf der Bahnfahrt von der Arbeit nach Hause, von mir verschlungen.
Gestrickt: nur zwei Reihen am Pulli, irgend etwas kam immer dazwischen wenn ich an die Nadeln wollte
Gefühlt: Sohnemann ist dabei und mistet sein Zimmer aus und packt seine Sachen. Er will demnächst ausziehen, was mit seinen 20 Jahren auch völlig normal und ok ist, aber es fühlt sich so komisch an.

Gute Nacht!

Angela 27.02.2019, 21.50 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Tageshappen

Was war es wieder für ein Traumwetter heute, oder? Nachdem wir gestern in Hamburg beim Familienessen den ganzen Tag drinnen hockten, war es heute eine wahre Freude sich an der frischen Luft zu bewegen. Als die Gartenarbeit beendet war, es mussten unbedingt einige Sträucher gestutzt werden, ging es bei 14° C auf die Hunderunde. Unser Hundeopi hatte zwar nicht so recht Lust, aber wir passen mittlerweile auf, dass er nicht zu lange laufen muss. 

Wenn man genau hinguckt, sieht man bereits einen grünlichen Schleier in den Baumkronen. Bald ist wieder alles schön grün und bewachsen. 




Und sonst so?

Gegessen: Spiegeleier mit Speck, Avocado und Tomaten zum Frühstück (natürlich mit reichlich Kaffee), Mittags gab es nur einen Apfel und nach dem Spaziergang Frikadellen mit gebratener Paprika und eben ein Stück Käse.
Gestrickt: wird gleich noch am RVO
Gelesen: nachher im Bett, bis mir die Augen zufallen (was nicht allzu lange dauern wird). 
Gute Nacht!

Angela 24.02.2019, 19.01 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

Tageshappen

Eine Gewohnheit werde ich weiterführen, denn sie liegen mir doch am Herzen: meine Tages- und Monatshappen. Wat mutt, dat mutt. 

Getan: ausgeruht, denn ich bin momentan gesundheitlich etwas angeschlagen. Das Blog hier etwas bestückt
Gegessen: Low Carb (Quark 40%, Tomatensuppe mit Konjak-Reis, Käse und einen Apfel
Gestrickt: etwas an dem pinken Pullover (Bild folgt)

Gemalt: etwas "Blumen" geübt, so langsam bekomme ich das Gefühl zurück:



Eine Farbkarte anlegen muss ebenfalls sein:



Und schwupp ist es abends und die Augen fallen langsam zu.

Gute Nacht, bis morgen!

Angela 22.02.2019, 21.21 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Tageshappen

Tageshappen hin oder her, es ist leider nicht jeden Tag ein Eintrag zu schaffen. Jeden Tag will ich auch nicht übers Essen und Stricken schreiben, wird auch langweilig. Also lasse ich es lieber ganz und schreibe nur, wenn es etwas zu schreiben gibt. Auf "Zwang" geht eh nichts. Am Nachmittag spazierten wir bei dieser wunderbarer Kälte durch den Wilschenbruch


Mit Kaffee und Kuchen wärmten wir uns wieder auf. Ich muss nur aufpassen, denn mein Körper dankte mir den Kuchen mit Bauchweh und nun liege ich hier bereits den ganzen Abend mit dem Wärmekissen. Morgen ist ein neuer Tag und es wird mir besser gehen.

Angela 20.01.2019, 20.40 | (0/0) Kommentare | PL

Tageshappen - Gelüste

Es musste heute sein. Es regnet, es stürmt, einfach Mistwetter. Da musste mal ein Stück Kuchen und eine halbe Rumkugel sein. Ab morgen werde ich mich eh wieder streng zuckerfrei und Low Carb ernähren.



Hunderunden bei diesem Wetter gut überstanden. Wie schnell unser Hundeopa bei diesem Wetter fertig sein kann, unglaublich!
Gestrickt: etliche Reihen am Obvious
Gelesen: nein, dafür war der Fernseher den ganzen Nachmittag an, es gab nämlich Fußball (Telekom Cup)
Gute Nacht und einen schönen Wochenstart!

Angela 13.01.2019, 20.45 | (0/0) Kommentare | PL

Tageshappen - schnelles Abendessen

Heute ohne viele Worte, denn es ist bereits spät und ich bin müde, gnartschig und muss ins Bett. Mit meinem Buch unterm Arm, das Fenster einen Spalt offen um frische Luft und den Sturm zu spüren. Die Zubereitung des Abendessens musste mal flott gehen und ich kochte fix eine Soljanka. Für Junior gab es noch sättigende Bratkartoffeln dazu, sonst sitzt er um Mitternacht hungrig vorm Kühlschrank.




Angela 08.01.2019, 19.50 | (0/0) Kommentare | PL

Tageshappen

Diese schöne Karte schenkte ich, mit einem Zwinkern in den Augen, meinem Sohn. Obwohl, Wäsche waschen und bügeln kann er schon. Genau wie Kochen. Nur Ordnung halten kann er nicht, aber das ist dann irgendwann mal sein eigenes Problem ;-)


Gestrickt: den dritten Anlauf zur Wetterdecke, nun habe ich die Lösung gefunden (zeige ich demnächst), Socken im Zug

Gelesen/gehört: Hörbuch im Zug 

Gegessen: LowCarb

Getan: Nachdem ich, auf Grund der Zugverspätung, wieder eine halbe Stunde später Zuhause war, wurden Bad und Gäste WC gereinigt, Wäsche wurde zusammen gelegt, gegessen, dann auf Sofa.

Angela 07.01.2019, 20.39 | (0/0) Kommentare | PL


E-Book-Archiv

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW