Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Stöckchen

Lieblings-Blog-Award

Mein allerster Blogaward und zwar der liebste, von Kerstin. Danke !

11 Fragen darf ich beantworten und werde 11 Fragen weitergeben, an die von mir ausgesuchten Blogs.

Na dann.

Könntest Du Dir ein Leben ohne deinen Blog vorstellen?
Eindeutig: Nein. Schon des öfteren dache ich darüber nach, meinen Blog aufzugeben. Als es immer mal wieder wieder soweit war, wechselte ich den Bloganbieter. Diese Idee war aber auch nicht besonders genial. Nun, hier begann alles, ich blogge nun wieder hier und bleibe auch.

2. Warum bloggst Du? 
Ganz ehrlich? Keine Ahnung. Ich blogge schon so lange, seit 2005. Zuerst war alles neu. So viele interessante Themen. Allerdings ging es mir zuerst nur um Strickblogs. Mittlerweile ist es „normal“ geworden, zu bloggen. Ich schreibe ab und an sehr gerne.

3. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
Es muss gegen 1998 gewesen sein, da schenkte mir mein damaliger Mann einen zusammen gewürfelten PC. Zuerst noch ohne Internet, er loggte sich noch über ein Modem ein. Das war langweilig. Dann, irgendwann um 2004 bekamen wir die erste Flatrate... und es ging los. Gela surfte durch die weite Welt und fand Strickblogs. Da war nur noch ein Gedanke im Köpfchen: Das will ich auch. Zuerst war ich auf myblog, dort gefiel es mir absolut nicht. Dann „googelte“ ich und fand Bluelionwebdesign. Bea hat mit mir dann auch einiges mit gemacht: Einzug, Auszug, Umzug, Bea ist klasse, nur mal so nebenbei bemerkt.

4. Seit wann bloggst Du?
Wie geschrieben, seit 2005

5. Was macht Dir am Bloggen am meisten Spaß?
Zeige mir nur einen Blogger, der keine Reaktion auf seine Beiträge haben will!!! Und.......es ist das Kennenlernen von anderen Menschen, die ohne ein Blog niemals erreichbar wären.

6. Gibt es Jahreszeiten wo Du mehr oder weniger Beiträge schreibst?
Ne, das hat bei mir mit Jahreszeiten nichts zu tun. Ich blogge, wenn mir danach ist.

7. Wirst Du auch in 5 Jahren noch bloggen?
Ich hoffe es.

8. Welche Art Blog liest Du am liebsten?
Es geht mir nicht um eine bestimmte Sparte, sowie früher mit den Strickblogs. Es ist einfach die Mischung des Blogs und die Art, wie geschrieben wird.

9. Schon mal negative Erfahrungen beim Bloggen gemacht?
Ja. Allerdings ging diese negative Erfahrung nur von einer einzigen Person aus und die wurde schnell ausfindig gemacht.

10. Glaubst Du dass die sozialen Netzwerke auf Dauer das Aus für die Blogs bedeutet?
Nein, nicht auf Dauer, allerdings momentan, bis alle die Schnauze von den Netzwerken voll haben. Und es werden täglich mehr. Nur wegen der Stricktanten bin ich dort, yahoo-Gruppen sind gestorben und ohne faceb++k bekommt man nichts mehr von dehnen mit.
Zu meinen liebsten Freunden hätte ich ohne faceb++k persönlichen Kontakt.
Die Chroniken bei faceb++k sind doch wie Miniblogs, oder? Und bequem, schnell und einfach ist es auch. Andere erhalten umgehend Nachricht, wenn Du etwas geschrieben hast. Egal, um welchen Quark es sich handelt. Allerdings will zum Glück nicht jeder lesen, was der andere zum Mittag gegessen hat, oder in welchen Unterbüxer er heute raus geht.
Ich könnte mich jetzt noch seitenweise darüber auslassen und rumlästern *ggg*
Gut geschriebene Beiträge, Gedanken und Fotos gehören für mich in ein persönliches Blog. Es wie ein kleines eigenes Häuschen mit Garten und die bei mir verlinkten Blogs sind wie meine liebe Nachbarschaft. Faceb++k dagegen wirkt wie ein anonyme Hochhaus.

11. Erzähle uns Dein schönstes Blog-Erlebnis!
Urgs.... da gibt es so viele Kleine. Das persönliche Kennenlernen ist eines der schönsten Erlebnisse. Mit Anne habe ich tollen Kontakt, Anne-Wortperlen lernte ich persönlich kennen. Ganz zu schweigen von lieben Lesern, mit denen sich irgendwie stillschweigend so etwas wie eine Bloggerfreundschaft entwickelte.
So wie die mit Kerstin, die mir hier die ganzen Fragen aufbrummte. 

Ich danke Dir, liebe Kerstin... für den allerliebsten Blogaward und habe die Fragen wirklich sehr gerne beantwortet.
 
So und nun die Spielregeln:

1. Verlinkt die Person, die Euch nominiert hat.
2. Beantwortet meine 11 Fragen.
3. Wählt Blogs aus, die weniger als 200 Follower haben und nominiert diese.
4. Teilt den Bloggern mit, dass Ihr sie nominiert habt.
5. Denkt euch 11 Fragen aus, die Ihr den Blogs stellt, die Ihr nominiert habt.
Viele meiner Lieblingsblogs hat es schon getroffen und ich habe leider keine Ahnung, wer weniger als 200 Leser hat, bzw., wer noch so alles nominiert ist, geschweige denn, wer antworten mag. Also mache ich es mir einfach. Schaut doch in meinen Blogroll, dort stehen viele meiner Lieblingsblogs. Besucht diese doch einfach mal.

Und Ihr, die Ihr verlinkt seid: bitte fühlt Euch alle angesprochen zu antworten, wer mag.
Und, ganz wichtig: Wer will, nimmt die von mir unten gestellten Fragen einfach mit! Aber vergesst bitte nicht zu mir zu verlinken, ok?

Meine Frage lauten:

1.)  Wenn Du drei Wünsche frei hättest, was würdest Du Dir wünschen?

2.)  In welche Filmrolle würdest Du gern mal schlüpfen?

3.)  Hast du eine Tätowierung oder ein Piercing?

4.)  Bist Du ungeduldig? Und wenn ja, worin ?

5.)  Liest Du? Was?

6.)  Dein Lieblingsurlaubsland? Würdest Du auch dorthin auswandern?

7.)  Trinkst Du lieber Kaffee oder Tee? Oder etwas ganz anderes?

8.)  Wie schaffst Du das Bloggen und die Familie unter einen Hut zu bekommen?

9.)  Welchen Hobbys kommst Du nach? Wann hast Du Zeit für sie?

10.) Welches ist Deine Liebste Jahreszeit?

11.) Treibst Du Sport und wenn was?

Liebe Grüße
Gela

Gela 22.04.2014, 19.51 | (0/0) Kommentare | PL

Was wäre wenn

...wenn ich nicht ich wäre...sondern:

ein Monat: September
ein Wochentag: Samstag
eine Tageszeit: Nachmittag
eine Zahl: 3
ein Planet: Sonne
ein Meerestier: Delphin
eine Richtung: nordwärts
ein Möbelstück: Schreibtisch
ein Kleidungsstück: Jeans
ein Schmuckstück: Ring
eine Kosmetik: Lippenstift
eine Sünde: Genuss
eine historische Figur: Robin Hood
eine Flüssigkeit: Prosecco
ein Stein: Aquamarin
ein Baum: Pappel
ein Vogel: Möwe
ein Werkzeug: Stricknadel
eine Blume: Tulpe
ein Gegenstand: Boot
ein Wetter: sonnig- windig
ein mythisches Wesen: Meerjungfrau
ein Musikinstrument: Gitarre
ein Tier: Hund
eine Farbe: türkis
ein Gemüse: Spinat
ein Geräusch: Wasserplätschern
ein Element: Wasser
ein Auto: Geländewagen
ein Lied: Carped Crawlers von Genesis
ein Film: Hinter dem Horizont
ein Buch: Der kleine Hobbit
eine Stimmung: zufrieden
ein Körpergefühl: Lachen
eine Sportart: Laufen
eine Eissorte: Vanille
eine Religion: keine
ein Wort: Sehnsucht
ein Märchen: das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern
ein Körperteil: Augen
ein Gesichtsausdruck: lächelnd
ein Schulfach: Physik
ein Spielzeug: Teddy
eine Cartoonfigur: Daisy Duck

Gela 30.03.2014, 00.00 | (0/0) Kommentare | PL

Fragen über Fragen

Träumerle hatte 10 Fragen zu beantworten, 10 neue kamen von Ihr dazu, die nahm ich einfach mit .

  • Wenn Du eine 2. Chance hättest, würdest Du etwas in Deinem Leben ändern?
    Nichts... es ist alles so gut, wie es gekommen ist

  • Wie oft meldest Du Dich bei Deinen Eltern, ohne schlechtes Gewissen?
    Als sie noch lebten, habe ich mich ziemlich oft gemeldet.

  • Erinnerst Du Dich an Deine erste Single oder LP und wer war es?
    Meine erste MC war von Smokie.

  • Singst Du laut wenn Du alleine bist?
    Ne, lieber nicht, sonst fällt der Putz von den Wänden.

  • Welches Buch liegt auf Deinem Nachttisch?
    Keins, ich schlafe eh sofort ein.

  • Bist Du mit Deinem Vornamen zufrieden?
    Ja, ich habe mich an ihn gewöhnt.

  • Du hast frei und viel Zeit. Die Sonne scheint. Was tust Du?
    Im Garten buddeln, mit unserem Hund spazieren gehen, Fotografieren, auf der Terrasse sitzen und lesen, stricken oder spinnen... es gäbe genug.

  • Du hast frei und viel Zeit. Es ist unselig. Was tust Du?
    Stricken, Spinnen, Lesen, mit dem Sohnemann kuscheln , mit dem Hund kuscheln, für meine beiden Männer Kuchen backen, Wolle sortieren, am PC sitzen....es gäbe auch dann genug.

  • Käse, Eier, Milch, Speck, Tomaten. Mehr gibt Dein Kühlschrank nicht her. Was machst Du daraus?
    Speck in die Pfanne, anbraten und die Eier druff.....Milch kommt nur ganz sparsam in den Kaffee. Tomaten bleiben für den Mann liegen.

  • Es schenkt Dir jemand 1000. Wofür gibst Du sie aus?
    Oh je... Wolle kaufen? Aufs Sparbuch kämen die wohl.

  • Auf was könntest Du am ehesten verzichten: Fleisch oder Schokolade?
    Auf Fleisch natürlich.

  • Was trägst Du lieber: Nachthemd oder Schlafanzug? Oder gar nix?
    Nix

  • An welche Märchenfilme erinnerst Du Dich aus Kindertagen?
    Drei Nüsse für Aschenputtel

  • Was schaust Du lieber im Fernsehen? Filme oder Serien?
    Nichts dergleichen.

  • In welche Filmrolle würdest Du gern mal schlüpfen?
    Ich wäre gerne Mücke aus den Bud Spencer Filmen. Kennt die noch jemand? Mal richtig schon Kloppe verteilen *LOL*

  • An welchen Orten der Welt würdest Du gerne eine Zeit lang wohnen (oder gar auswandern?)
    In einem alten Fischerdorf in Skandinavien oder Irland.

  • Welches Abenteuer könnte Dich locken: Weltraum oder Tiefsee? Und warum?
    Ich bleibe lieber mit beiden Beinchen auf dem Boden.

  • Du siehst Deinen Mann/Deine Frau in der Stadt, wie er/sie sich mit einer anderen Frau/anderen Mann lachend unterhält. Bist Du eifersüchtig, fragst Du ihn/sie danach? was denkst Du?
    Nichts. Wenn es was gäbe was ich wissen sollte, wird er es mir schon sagen.

  • Wenn Du drei Wünsche frei hättest, was würdest Du Dir wünschen?
    Die behalte ich für mich. ätsch.

  • Über welche Kräfte oder Magie würdest Du gern verfügen?
    Manchmal möchte ich Gedanken lesen können.

Gela 22.11.2012, 17.44 | (0/0) Kommentare | PL

Sags mit einem Wort


bei Rose gesehen, für gut befunden und mitgenommen....

  • Wo ist dein Handy? -> Schreibtisch

  • Dein Partner? -> traumhaft

  • Deine Haare? -> blond

  • Deine Mama? -> tot

  • Dein Papa? -> dito

  • Lieblingsgegenstand? -> iphone

  • Dein Traum von letzter Nacht? -> nix

  • Dein Lieblingsgetränk? -> Prosecco ;-)

  • Dein Traumauto? -> Hummer

  • Der Raum in dem du dich befindest? -> Büro

  • Dein Ex? -> ok

  • Deine Angst? -> Krankheit

  • Was möchtest du in 10 Jahren sein? -> gesund

  • Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend?-> Partner

  • Was bist du nicht? -> oberflächlich

  • Das letzte was du getan hast? -> gegessen

  • Was trägst du? -> T-Shirt

  • Dein Lieblingsbuch? -> viele

  • Das letzte was du gegessen hast? -> Brötchen

  • Dein Leben? -> ausgewogen

  • Deine Stimmung? -> abwechselnd

  • Deine Freunde? -> fern

  • Woran denkst du gerade? -> Urlaub

  • Was machst du gerade? -> schreiben

  • Dein Sommer? -> schnell

  • Was läuft in deinem Tv? -> nix

  • Wann hast du das letzte Mal gelacht? -> heute

  • Geweint? -> irgendwann

  • Schule? -> gewesen

  • Was hörst du gerade? -> Vogelgezwitscher

  • Liebste Wochenendbeschäftigung? -> Familie

  • Traumjob?-> meiner

  • Dein Computer? -> Mac

  • Außerhalb deines Fensters? -> Garten

  • Bier? -> Mälzer

  • Mexikanisches Essen? -> ja

  • Winter? -> kalt

  • Religion? -> ev

  • Urlaub? -> bald

  • Auf deinem Bett? -> Decke

  • Liebe? -> schön

Gela 07.07.2012, 20.36 | (0/0) Kommentare | PL

Ein Stöckchen gefunden

und mitgenommen:

Du führst ein Tagebuch: wenn man dieses Blog so nennen kann, schon...Du kochst gerne: leider ja
Du treibst regelmäßig Sport: klar: putzen, Gassi gehen, Kind durch die Gegend fahren Du kritzelst beim telefonieren vor dich hin: nein
Du hast im letzen Monat ein Buch gelesen: ja
Du ersetzt das Toilettenpapier sofort: öhhmm
Du warst auf dem Eiffelturm: noch nie...leider
Du hast ein Geheimnis, das du noch niemanden anvertraut hast: ich befürchte.... Du schnarchst: mein Sohn behauptet das, aber er tüddelt bestimmt *LOL*
Du warst schon mal im Land deiner Vorfahren: jeden Tag Du liest auf der Toilette: nein, was soll diese doofe Frage Krank sein ist wie Urlaub: Halloooo?????
Du hast oft Besuch: nö, das brauch ich nun wirklich nicht
Du magst Amerika: die Hoffnung stirbt zuletzt Du kannst dir Witze merken: absolut nicht
Du spielst Karten: Rome und Canasta
Du faltest deine Unterwäsche: jo
Du sprichst im Schlaf: keine Ahnung
Du ißt schnell: nur in den Pausen
Du wanderst gerne: Kommt drauf an, mit wem...
Du telefonierst gerne: ich werde gezwungen *ggg*
Du stellst deine Uhr ein paar Minuten vor: nein!!
Du kommst immer zu spät: Nix da.
Du hast oft Kopfschmerzen: Nö, ich brauche keine Ausreden Du rauchst: hab ich hinter mir, bitte nie wieder Qualm.....
Es gibt ein Nacktfoto von dir: nicht das ich wüßte
Du kannst pfeifen: da bekomme ich Kopfschmerzen von
Du schreibst regelmäßig Briefe: nö
Du glaubst an Vorbestimmung: ja
Du putzt dir dreimal täglich die Zähne: zweimal
Es gibt etwas, was du gerne beichten möchtest: nein
Du beziehst dein Bett jede Woche neu: ich dusche täglich
Du kaust an den Fingernägeln: nein
Du bist Vegetarier: ich liebe Steaks
Du hast alleine in einem Restaurant gegessen: nein
Du bist allein ins Kino gegangen: ich mag keine Kinos
Du bist allein in Urlaub gefahren: nein, wohin auch
Du entschuldigst dich, wenn du glaubst, im Unrecht zu sein: ja
Du hebst Briefe und Postkarten auf: kommt drauf an...
Du hast deinen Eltern schon mal Geld gestohlen: nein
Du hast oft das letzte Wort: ich denke mir mehr mein Teil...
Du gibst Obdachlosen Geld: nein, höchstens was zu Essen
Du läßt dich gerne fotografieren: ...nein, überhaupt nicht
Das Leben meint es gut mit dir: das kann ich Dir erst am Ende meiner Zeit beantworten

Gela 21.05.2010, 19.47 | (0/0) Kommentare | PL