Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Frage des Tages

Frage des Tages 05.02.18

Peggy fragt:

Gibt es bei euch noch richtige Bäckereien ?
Ist die so in der Nähe, dass sie zu Fuß zu erreichen ist ?
Was ist euer Lieblingsgebäck oder Brot ?

Unser Lieblings-Bäcker ist leider nicht zu Fuß zu erreichen, nur mit dem Auto oder mit dem Fahrrad. Mein Mann holt bereits seit Jahren dort am Wochenende unsere Brötchen und ich liebe das Roggenbrot. Man schmeckt schon den Unterschied zu dem Brot aus dem Supermarkt. Kuchen kaufen wir sehr selten, den backe ich selber.

Gela 05.02.2018, 20.50 | (0/0) Kommentare | PL

Frage des Tages 21.01.2018

Peggy fragt:
Früher, als es das Internet noch nicht gab, bzw. es noch sehr teuer war, da hat sie sehr gerne und sehr viel telefoniert.
Mit den meisten Ihrer Freunde kommuniziert sie per WhatsApp oder per Mail.
Sie möchte wissen, ob wir trotz Internet noch gerne telefonieren?
Liebe Peggy, 
diese Frage ist sehr schnell beantwortet: 
telefoniert habe ich noch nie gerne. Ich bin dankbar für Internet und WhatsApp.
Einen schönen Sonntagabend wünsch ich Euch allen.

Gela 21.01.2018, 20.40 | (0/0) Kommentare | PL

Frage des Tages 09.01.2018

Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen ?
Momentan lese ich "Paradox" von Phillip P. Peterson
Welches Buch war das „Buch des Jahres“ für euch ?
Letztes Jahr las ich sehr wenig, daher ist eine Aussage nicht möglich.
Welches Buch habt ihr weg gelegt, weil es euch gar nicht gefallen hat.
Vor etlichen Jahren ein Buch von Steven King "Glas"

Gela 09.01.2018, 20.40 | (0/0) Kommentare | PL

Frage des Tages 06.01.2018

Peggy fragt:

Heute hat man mir den Tipp gegeben, Kerzen bzw. Teelichter einzufrieren, ehe man sie anzündet.

Ich hab das noch nie gehört und somit auch noch nie gemacht.
Wie handhabt ihr das ?

Friert ihr Kerzen tatsächlich ein und halten, bzw brennen sie dann auch wirklich länger ?
Und der neueste Trend – LED Teelichter – habt ihr die schon mal verwendet ?

Hallo Peggy,

Kerzen habe ich noch niemals eingefroren und ich habe auch noch niemals davon gehört.
LED Lichter verwenden wir nicht. Wir stellen lieber eine Kerze weniger auf und achten darauf, dass wir Kerzen ohne Palmöl verwenden.

Gela 06.01.2018, 14.43 | (0/0) Kommentare | PL

Frage des Tages 02.01.2018

Peggy stellt wieder eine Frage:

Vorsätze sind irgendwie out, man hält sich ja doch nicht wirklich dran.
Aber man hat doch sicher Dinge auf einem Zettel, die man gerne machen möchte.

Was würdet ihr 2018 unbedingt machen wollen ?

Liebe Peggy, 

Es gibt wirklich viele schöne Dinge die ich im neuen Jahr gerne machen möchte. Da ich wieder mehr Freizeit habe, werde ich mehr lesen, stricken, fotografieren und auch mehr bloggen. All diese schönen Dinge habe ich sehr vermisst. Dann werde ich mehr zum Sport gehen und gesünder essen. Ganz bestimmt. Langfristige Pläne habe ich für dieses Jahr nicht, außer natürlich im Sommerurlaub wieder an die See zu fahren, mehr Radtouren mit meinem Mann zu unternehmen und ich möchte einfach nur glücklich und zufrieden sein.

Gela 02.01.2018, 19.48 | (0/0) Kommentare | PL

Frage des Tages 15.09.2017

Die liebe Peggy stellt ab und zu eine "Frage des Tages." Dies kommt mir ganz gelegen, weil ich manchmal etwas schreiben möchte, mir aber nichts einfällt. Irgendwie muss ich wieder erst "reinkommen" ins Schreiben. Gut, gejammert wird später, hier die Frage des Tages:

Mögt Ihr Veränderungen?

Es gibt schon merkliche Unterschiede zu früher. Jetzt, wo ich die 50ziger Marke überschritten habe, ist es für mich viel anstrengender und mühsamer mit Veränderungen klar zu kommen und ich will es auch garnicht mehr, ich will Ruhe. Früher, in meinem jungen Erwachsenenleben, bin ich oftmals umgezogen und habe die Arbeitgeber gewechselt. Einfach aus Neugierde und Abenteuerlust. Allerdings musste ich doch immer meine vertraute Umgebung und mein Zuhause haben. Meine Bücher wurden in der gleichen Reihenfolge sortiert, das Geschirr in der Küche wurde immer nach dem selben Schema in den Schränken verteilt usw.

Heute sollte, wenn es nach mir ginge,  am liebsten alles so bleiben wie es ist, was natürlich auch nicht immer möglich ist. Das Leben steckt voller Veränderungen. Das Kind wird erwachsen und wird aus dem Haus gehen um eigene Weg zu gehen, meinen Arbeitgeber werde ich demnächst auch wechseln. Meine Frisur wird sich (vielleicht) mal ändern usw. Dies sind aber Veränderungen die zum Leben dazugehören.

Was ich (freiwillig) nicht verändern werde sind die Dinge die mir am Herzen liegen. Mein Kind wird mein Kind bleiben, auch wenn es ausgezogen ist, mein Geschirr ist immer noch so sortiert wie damals beim Einzug, meine Bücher stehen da wo sie sollen, viele andere Dinge haben ihren festen Platz im Haus, mein Mann ist für mich da und wird nicht verändert *ggg*. Das sind die vielen kleinen "Haltgeber" im Leben, das "da draußen" so viele Veränderungen bereit hält mit denen ich einfach klarkommen muss, ob ich will oder nicht.

Um es kurz zu machen, ich finde große Veränderungen doof

Gela 15.09.2017, 19.46 | (0/0) Kommentare | PL