Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alltägliches

~Mitte Mai - es geht weiter~

Das reale Haus ist nach den ganzen Renovierungsarbeiten wieder bewohnbar und nun kann ich mich wieder  um mein virtuelles Haus, meinen Blog, kümmern. In der Küche stehen zwar noch Restarbeiten an, weil eine Arbeitsplatte und ein Schrankteil mit Schrammen geliefert wurden, aber dies ist nicht mehr der Rede wert. Juniors ehemaliges Zimmer ist nun unser Schlafzimmer und im ehemaligen Schlafzimmer auf dem Dachboden hat sich mein Mann weiteren Raum für sein Hobby geschaffen. So Stück für Stück ist alles so wie es sein soll und ich komme langsam wieder zur Ruhe. So viel Unruhe ist nichts für mich. 
Anfang Mai waren wir auf unserer jährlichen Wochenend-Inselreise. Dieses Jahr steuerten wir Norderney an und waren begeistert. Wie immer, nächtigten wir in einer Jugendherberge. Eine bessere Unterkunft inkl. Frühstück, Obst und Wasser zum Mitnehmen sowie ein warmes Abendessen (wenn man denn möchte) ist, wenn man eh den ganzen Tag unterwegs ist, nicht möglich. Über irgendwelche Sehenswürdigkeiten kann ich Euch nicht berichten. Nach dem Strandmarsch fanden wir durch Zufall eine Inselbrauerei im dortigen Gewerbegebiet, unsere Rettung. Gestärkt durch das wohlschmeckende Bier marschierten wir weiter. Irgendwann am Nachmittag waren wir wieder am Weststrand. Bis auf die Knochen durchkühlt fiel ich nach einer heißen Dusche ins Bett. Gefühlt habe ich immer noch Muskelkater von den Wanderungen am Strand und über die Insel. 

Sonnenuntergang am ersten Abend:


Sie warten auf Besucher





Angela 12.05.2019, 11.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sonntagsruhe

Wieder einigermaßen gesund und belastbar werde ich morgen endlich wieder zur Arbeit gehen. Wird auch höchste Zeit. So unangenehm, aber was soll man machen, wenn es einen so blöde erwischt. Auf Magen- Darm folgte gleich eine dicke Erkältung mit allen drum und dran. Etwas hüstel ich noch, aber es krampft nicht mehr tut lang nicht mehr so weh. Nun gut, ich will nicht jammern, anderen gehts schlimmer. Was war sonst so? Nichts. Ich habe die letzten Tage weder gelesen, noch gestrickt. Der Schlaf war ständig mächtiger und ein Nachrichtenkanal im TV untermalte mit leisen Gebrumme mein Geschnorchel. Gestern Nachmittag genossen zwei lieben Freundinnen und ich den Trubel der Sülfmeistertage, hier in Lüneburg. Zwei Stunden unterwegs reichten....aber, mal wieder unter Menschen zu sein tat mir ganz gut und so ein kleines Bierchen und eine Portion Pommes wecken doch die Lebensgeister, oder? *lach*. Das Hundetier leistet mir, während ich jetzt schreibe, auf dem Sofa Gesellschaft und wärmt meine Füße, der Hausherr bastelt vor sich hin und der junge Mann des Hauses ist mit der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs. Es ist ein erholsamer Sonntag. Gleich packe ich meine Dinge für morgen zusammen (ich gehöre noch zu der alten Generation, die abends die Sachen zusammensucht) Dann gehts mit dem Hundetier eine schöne Gassierunde, mit Tee auf dem Sofa zu Polizeiruf 110 werden wir den Sonntag ausklingen lassen.

Ich wünsche Euch einen angenehmen Start in die Woche...und bleibt gesund!

Angela 04.10.2015, 19.48 | (0/0) Kommentare | PL

Glühwein vs. Caipirinha

Viele Gäste saßen draußen, Kerzen leuchteten auf den Tischen und hüllten die Gesichter der Menschen in einen warmen Glanz. Es wurde geredet und gelacht, Bier und Wein getrunken, ja, sogar gegessen. Es war ja schließlich warm und kuschelig. Mediterranes feeling....eben, wie im Urlaub.... abends um 21:00 Uhr in Lüneburg, am 01. November 2014......unglaublich, wo bleibt der Winter? In 23 Tagen werden die Weihnachtsmärkte öffnen, wir wollen uns die Nasen an den Glühweinpötten wärmen...hm...

Prognose?....lieber ein Caipirinha mit viel Eis

Angela 02.11.2014, 21.52 | (0/0) Kommentare | PL

Kein "zuückbleiben bitte"mehr

Solange wie ich in Hamburg U-Bahn fahre, ertönt bei Schließen der U-Bahn-Türen: "zurückbleiben bitte" Diese Warnung wird nun durch ein lautes Piepen und rote Signallampen abgelöst.

Für einige ist es zu spät....sorry, musste mal sein.

Angela 19.02.2014, 18.25 | (0/0) Kommentare | PL


E-Book-Archiv

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto