Herzensnest

wochenticker - Herzensnest - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Wochenticker

Wochenticker

Ach was war das für eine schlimme Woche. Mir ging es schon letztes Wochenende nicht so prickelnd und ich schlief fast nur das ganze Wochenende. Montag morgen wachte ich mit Migräne auf und vor Erschöpfung kam ich nicht in Gang. Kennt Ihr das, wenn Ihr nur schlafen möchtet und so kaputt seid? Jedenfalls war ich die ganze Woche krank geschrieben und die Zeit benötigte ich auch um wieder einigermaßen auf die Füße zu kommen. Jetzt erst macht sich der ganze Stress der letzten drei Jahre bemerkbar und es fällt mir immer schwerer, 13-14 Stunden aus dem Haus zu sein. Vielleicht sollte ich wirklich um eine Stundenreduzierung bitten...

Angela 20.11.2016, 21.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Wochenendticker

Die letze Woche verging wie im Flug. Nun bin ich täglich 13-14 Stunden aus dem Haus und für Hobby und Freundschaften bleibt momentan nicht viel Zeit. Ans Bloggen brauche ich nicht einen Gedanken zu verschwenden, das schaffe ich momentan erst recht nicht. Aber ich fühle mich in der neuen Firma zum Glück sehr wohl und der Tag vergeht immer sehr schnell. Genau wie das Wochenende. Zack, vorbei.
Freitag Abend saßen wir noch gemütlich bei unseren Nachbarn, der Samstag ging fürs Putzen drauf. Zum Glück regnete es heute nicht und wir konnten etwas im Garten arbeiten. So Stück für Stück kommen wir mit unserer "Gartenbaustelle" weiter. Ach, ich freue mich schon auf den Urlaub. !4 Tage entspannen, es wird so was von Zeit....
Der Hausherr guckt bei den Nachbarn Fußball, nach der ersten Halbzeit bin ich wieder nach Hause, die Lautstärke ist mir unerträglich. Klatschen, schreien, hochspringen und wildes gestikulieren macht mich völlig kirre.
Nun sitze ich hier gemütlich, habe leise den Fernseher an und gucke mit Hund zu Füßen und einem kleinen Glas Rotwein die zweite Halbzeit :-)
Unter der Woche werde ich noch abends etwas lernen, denn am Freitag wird die mündliche Prüfung sein. Wieder eine Woche Bauchweh....
Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Angela 26.06.2016, 19.16 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Wochenticker

Zwischen den Monatstickern gab die Tagestickern (die ich momentan nicht schreiben kann) dafür wird es dann lieber die Wochenticker geben. Jeden Tag bloggen, das kann ich nicht. Aber am Wochenende ist ja nun wieder mehr Zeit.

Es hat sich viel getan. Eigentlich viel zu viel, ich kann es alles garnicht so recht verarbeiten.
Den Donnerstag vor unserer Hochzeit hatte ich mich in einer Immobilien Verwaltung vorgestellt, den Montag und Dienstag danach ein kleines Praktikum dort absolviert. Es gefiel mir so was von gut! Ein wunderbares und angenehmes Betriebsklima, viele junge Leute und ein sehr netter Chef.
Ich darf dort arbeiten und habe ab dem 09.06. meinen festen, unbefristeten Vollzeit-Arbeitsvertrag. Ist das ein Lottogewinn?

Am Freitag wurden die Prüfungsergebnisse online gestellt. Ich habe die schriftlichen Prüfungen bestanden. Jetzt steht mir nur noch die mündliche bevor, dann kann ich mich hoffentlich "Immobilienkauffrau" nennen.
Es hat sich doch gelohnt. Die ganze Plackerei wie:  fast keine Freizeit am Wochenende, weil ich üben musste. Fast kein Buch gelesen, weil der Kopf nicht frei dafür war.... und und und.
Meinem Mann verdanke ich auch so unheimlich viel, er war sehr nachsichtig, übernahm vieles im Haushalt und hielt mir einfach den Rücken frei.

Hach, jetzt bin ich durch. Bald ist Urlaub (der ist auch genehmigt worden) und alles läuft seinen ganz normalen Gang.
Es ist schon unheimlich, dass alles so gut geht. Hoffentlich kommt nicht irgendein Knüppel und wirft sich mir vor die Füße.
Manchmal traut man sich doch garnicht so glücklich zu sein, oder? Zuviel Glück kann auch unheimlich sein.

Nun ist auch noch Europameisterschaft. Wir spielen ja erst um 21:00 Uhr heut Abend gegen die Ukraine. Bei E*eka gab es kleine Länderflaggen-Magnete bei jedem Einkauf dazu.  Auf die dazugehörige Tafel verzichtete ich allerdings:-)

Will jemand tauschen?

Angela 12.06.2016, 19.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Über die Nestbauerin:
Als lüttn Deern wuchs ich in Kiel auf, bin also eine waschechte " Kieler Sprotte". 
Ich war immer sehr gerne bei meiner Großmutter, mütterlicherseits. Von ihr lernte ich sehr viel. Das Stricken, Häkeln und Patience (das spiele ich immer noch sehr gerne), Zusammenhalt und Familienliebe....und Plattdeutsch. Mein Herz hängt noch irgendwie in Kiel...weiterlesen 
Gelastrickt

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.