Herzensnest

Herzensnest - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Verstrickte Dienstagsfrage

Die verstrickte Dienstagsfrage #46/2014

Das Wollschaf fragt....

KALs/CAls (knit-along/crochet-along) erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Insbesondere für Designer sind solche Aktionen ein probates Mittel, um sich und ihre Anleitungen publik zu machen.

Hast Du schon mal an einem oder auch mehreren KALs oder CALs teilgenommen?

Wenn ja, welche Gründe haben Dich dazu bewogen?
Wer hat den KAL/CAL initiiert?
Worin siehst Du für Dich persönlich den Nutzen, ein Modell gleichzeitig mit anderen Menschen zu stricken/häkeln?
Hast Du eventuell auch schon einmal negative Erfahrungen bei einem KAL/CAL gemacht?

Falls Du noch an keinem KAL/CAL teilgemommen hast: Warum nicht?

Als ich noch mehr zum Stricken kam, nahm ich ganz gerne an KAL´s teil....jedenfalls am Anfang. Man kam mit anderen Strickerinnen in Kontakt, teilte seine Sorgen, Tricks und Kniffe und es machte einfach Spaß. Dann hatte ich mehrmals "Pech" mit den Anleitungen, sie gefielen mir einfach nicht. Die passende Wolle habe ich auch nie so wirklich dazu bekommen.

Wer die KAL´s initiiert hat, möchte ich nicht so unbedingt schreiben. Ich möchte niemanden negativ darstellen.

Da lobe  ich mir ein Abo´s von Birgit oder Martina, das ist mir KAL genug. Außerdem kann ich sicher sein, das ich auch sehr gute Anleitungen und passende Wolle erhalte.

Angela 18.11.2014, 19.00 | (0/0) Kommentare | PL

Die verstrickte Dienstagsfrage 33/2014

Ich habe eine Frage an alle SockenstrickerInnen und -trägerInnen:
Was tut Ihr, wenn die Schublade eurer gestrickten Fußwärmer rappelvoll ist, Ihr aber schon neue Socken gefertigt habt und behalten möchtet (weil die ja sooo schön sind)?
Sortiert ihr aus und fällt euch das leicht?
Erweitert ihr die Lagermöglichkeiten oder gibt es für euch noch eine andere Vielen Dank an Antje (Sockentrolli) für die heutige Frage!

Das erledigt sich bei uns von ganz alleine, denn es gehen auch leider genug Socken kaputt. Aus diesem Grunde muss ich schon regelmäßig für Nachschub sorgen.
Allerdings ist  auch meine Sockenstrickwut über die Jahre abgeflaut und wir haben genug Platz in den Schubladen.

 

Angela 12.08.2014, 21.00 | (0/0) Kommentare | PL

Über die Nestbauerin:
Als lüttn Deern wuchs ich in Kiel auf, bin also eine waschechte " Kieler Sprotte". 
Ich war immer sehr gerne bei meiner Großmutter, mütterlicherseits. Von ihr lernte ich sehr viel. Das Stricken, Häkeln und Patience (das spiele ich immer noch sehr gerne), Zusammenhalt und Familienliebe....und Plattdeutsch. Mein Herz hängt noch irgendwie in Kiel...weiterlesen 
Gelastrickt

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.